anime trio, animé tio animetrio animétrioDas Animé Trio haben die Musikerinnen Noëmi Rueff, Angelika Som und Katharina Kühne im Jahr 2008 gegründet. Französisch animé bedeutet bewegt, beseelt. Und so ist das Spiel der drei Interpretinnen. Die Impressionisten haben animé als musikalische Umschreibung verwendet. Deren Kompositionen bilden den Schwerpunkt der Arbeit von Animé. Das Repertoire des Klaviertrios ist indes breit gefächert. Animé interpretiert auch Werke aus der Klassik und Romantik ebenso wie musikalische Literatur aus dem 20. Jahrhundert. Zudem gehört die gehobene Unterhaltungsmusik zum Programm von Animé Trio.